Jugendbetten Massivholz

Jugendbetten müssen besonders vielen Belastungen standhalten. Kinder werden größer und schwerer und verbringen oft viel Zeit in ihrer persönlichen Wohlfühloase. Außerdem haben Jugendliche ein starkes Bedürfnis nach Individualität – für ein Möbelstück in ihrem Zimmer bedeutet das vermehrtes Umstellen, Umgestalten und Umdekorieren. Daher sind gerade Jugendbetten aus Massivholz besonders gefragt. Vor allem für Eltern eignen sie sich, da sie nicht nur einiges aushalten, sondern durch ihr zeitloses Design auch lange nutzbar sind – egal, in welcher Phase sich ihr Kind gerade befindet.

Artikel 1 auf 17 von 27 gesamt

In absteigender Reihenfolge

Artikel pro Seite anzeigen
Seite:
  1. 1
  2. 2
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 6-9 Wochen

Für das Bett PRINZESSIN besteht die Möglichkeit, die Elemente individuell nach Maß anzufertigen, so dass sie allen anderen Maßen im Kinderzimmer angepasst werden. Bitte richten Sie die Fragen diesbezüglich an uns per E-Mail: info@kubuk-moebel.de

mehr dazu


Seite:
  1. 1
  2. 2

Jugendbetten aus Massivholz sind eine lohnende Investition

Viele Jugendliche durchleiden Phasen mit Stimmungsschwankungen und Unsicherheit, brauchen viel Zeit für sich und ihre Gedanken und Gefühle. Ihr Zimmer ist ihr Reich, ihr Rückzugsort und somit der Platz, an dem Sie sich wohl fühlen. Das Bett ist oft das Herzstück ihres Refugiums und somit wesentlich mehr als nur eine Schlafstätte. Jugendliche brauchen ein Bett, das gemütlich ist, ihrem Geschmack genau entspricht und durch Stabilität und Zuverlässigkeit überzeugt. Jugendbetten, aus denen bei kleinster Belastung Latten des Lattenrostes herausfallen, sich Schrauben lösen oder das wackelt, können einem Teenager nicht die Behaglichkeit bieten, die er benötigt.

Daher werden Jugendbetten aus Massivholz immer beliebter. Sie strahlen eine beruhigende Atmosphäre aus, überzeugen durch individuelles Design und angenehmen Duft. Außerdem bedürfen sie nicht viel Pflege, sehen aber konstant hochwertig aus.

Vorteile von Jugendbetten aus Massivholz

  • Umzüge in die erste eigene Wohnung beziehungsweise häufiges Auf- und Abbauen sowie Transportieren sind problemlos möglich, ohne dass das Bett Schaden nimmt
  • Es gibt viel Stauraum, der bei Jugendlichen, die ihren Stil ändern und den eigenen Charakter intensiver ausprägen, dringend nötig wird
  • Jugendbetten aus Massivholz sind sehr stabil
  • Sie bleiben lange schön und benötigen nicht viel Pflege
  • Jugendbetten aus Massivholz sorgen für eine angenehme Atmosphäre

Individualität wird bei Kubuk groß geschrieben

Das, was Jugendlichen bei ihren Möbeln wichtig ist, bekommen sie bei Kubuk geboten: Sie können sich nicht nur die Farbe ihres Bettes aussuchen, sondern zusätzlich die Farbe der Schublade unter dem Bett. Hier bieten wir nicht nur bunte kindgerechte Farbtöne wie Blau, Orange, Grün oder Violett an, sondern auch zeitlose Naturtöne wie Kiefer, Buche, Eiche, Erle oder Nuss.

Zusätzlich haben wir diverse Matratzen im Angebot, die direkt mitbestellt werden können. Hier sollte eine ausgewählt werden, die speziell auf die Bedürfnisse des Jugendlichen abgestimmt sind. Gern beraten wir Sie, welche am besten geeignet wäre. Ein zusätzliches Molton, das wasserabweisend, aber atmungsaktiv ist, kann ebenso wie bunte Spannbettlaken aus Jersey oder Frottee hinzubestellt werden.

Warum Massivholz gerade bei Jugendlichen so angesagt ist

Die junge Generation entwächst der Geiz-ist-geil-Mentalität immer mehr. Eines der Schlagworte der heutigen Jugend ist viel mehr: Nachhaltigkeit. Vorbei sind die Zeiten, in denen man „cool“ war, wenn das Bett aus billigem Pressspan bestand und bei minimaler Belastung die mindere Qualität sichtbar wurde. Heute kehren Jugendliche zum klassischen Stil zurück und schätzen Jugendbetten aus Massivholz. Diese sind zeitlos elegant, strahlen eine angenehme Wärme aus und sorgen für eine behagliche Atmosphäre im ganzen Zimmer. Vor allem die Stabilität hochwertiger Materialien überzeugt. Ein großer Vorteil der Kubuk Jugendbetten aus Massivholz besteht zudem darin, dass Jugendliche sie bequem zur Couch umfunktionieren können. Auch der Extra-Schlafplatz begeistert – denn gerade im Teenager-Alter möchte man Freunde nicht nach dem Abendessen nach Hause schicken oder nach einer Party ohne einen guten Freund oder eine gute Freundin nach Hause gehen.

So finden Sie das passende Jugendbett aus Massivholz

  • Ihr Kind sollte sich die verschiedenen Modelle genau ansehen und für das entscheiden, das ihm am ehesten entspricht
  • Etagenbett oder Einzelbett: Hier kann es sein, dass Ihr Kind noch begeistert ist vom Etagenbett, obwohl Jugendliche in der Regel Einzelbetten bevorzugen. Erklären Sie ihm alle Vor- und Nachteile, damit es keine vorschnelle Entscheidung trifft
  • Bei der farblichen Gestaltung ist es wichtig, darauf zu achten, dass Ihr Kind keine Modefarbe auswählt, sondern sich wirklich überlegt, welche Farbe langfristig in sein Zimmer passt
  • Stauraum oder zusätzliche Matratze: Besprechen Sie, was Ihrem Kind lieber ist, und was es nötiger braucht. Selbstverständlich kann eine für eine Matratze vorgesehene Schublade bei Bedarf auch als Stauraum genutzt werden
  • Zubehör von Kubuk: Unsere hochwertigen Spannbettlaken sind sowohl in knalligen als auch in gedeckteren Farben erhältlich. Hier ist es wichtig, darauf zu achten, dass ein Jugendzimmer eben kein Kinderzimmer ist und Ihr Kind dabei zu unterstützen, sich dementsprechend einzurichten